Fachschaft Deutsch


Die Fachschaft Deutsch

Lehrkräfte im Fach Deutsch

StDin Birgit Altherr-Leumansik

GymLin Eva Friedrich

OStRin Elke Grünwald-Schwantes

StD Dr. Günter Heß

StD Wolfgang Hörlein

GymLin Monika Hofmann

OStR Günter Kiowsky

StR Gernot Kröniger

StR Jakob Riffelmacher

StRin Sandra Schade

StR Dr. Frank Straßner

StRin Martina Uschold

StDin Eva Votteler

 

Leitgedanken zum „Leitfach Deutsch“

In einer Zeit, in der junge Menschen gerne „simsen“, „chatten“ und „online“ sind, „daily soaps“ ansehen, „burger“ essen und beim „Shoppen“ nach „must haves“ Ausschau halten, hat es der Deutschunterricht nicht unbedingt einfach, der verführerischen Welt des Internets und der damit einhergehenden verkürzten Kommunikationsformen etwas entgegen zu setzen.

Trotz aller Schwierigkeiten sehen wir es als unsere Aufgabe, dem nachlässigen Umgang mit der deutschen Sprache sowie der stets weiter um sich greifenden mangelnden Ausdrucksfähigkeit den Kampf anzusagen. Wir möchten unseren Schülerinnen bewusst machen, dass ein korrekter und sicherer Umgang mit der deutschen Sprache und eine gute Ausdrucksfähigkeit eine unverzichtbare Basis für ihre berufliche Zukunft sind.

Weiterhin geht es darum, dass unsere Schülerinnen im Deutschunterricht

- altersgemäße und klassische Literatur kennen lernen

- auch kreativ sind und selbst Texte schreiben

- Lesen als eine schöne und gewinnbringende Freizeitbeschäftigung betrachten, die durchaus eine Alternative zum elektronischen Medienkonsum sein kann

- sicher werden im Umgang mit verschiedenen Präsentationsmethoden und -techniken und lernen, kritisch mit elektronischen Informationsquellen und deren Inhalten umzugehen.

Um unsere genannten Anliegen zu verwirklichen, stützt sich der Unterricht der Klassen 5 bis 10 auf folgende Lehrwerke des Cornelsen Verlags Berlin:

„Deutschbuch“, herausgegeben von B. Schurf und W. Zirbs,

„Arbeitsheft“, herausgegeben von W. Matthiessen, B. Schurf und W. Zirbs

In der Qualifikationsphase 11 und 12 arbeiten wir mit „Deutsch in der Oberstufe“, herausgegeben von P. Kohn im Schöningh Verlag Paderborn.

Die genannten Materialien bieten auch vielfältiges Übungsmaterial zum selbstständigen Üben und enthalten in jeder Jahrgangsstufe Kapitel zum Wiederholen des Grundwissens.

Wir wünschen und hoffen, dass das „Leit“- und Abiturfach Deutsch nicht nur als „Pflicht“ oder gar als „no go“ betrachtet wird, sondern dass frau erkennt: Vieles aus dem Deutschunterricht kann durchaus „fürs spätere Leben“ nützlich und bereichernd sein.

Birgit Altherr-Leumansik (Fachschaftsleiterin)

Links

Lehrplan

http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26358

Grundwissen

Grundwissen
•Grundwissen Deutsch 05. Klasse
•Grundwissen Deutsch 06. Klasse
•Grundwissen Deutsch 07. Klasse
•Grundwissen Deutsch 08. Klasse
•Grundwissen Deutsch 09. Klasse
•Grundwissen Deutsch 10. Klasse

 

Schreibprogramm für  die Jahrgangsstufen  5  bis 7

auf der Basis des Lehrplanplus 
 

Klasse 5:        Verfassen zweier unterschiedlicher

                        Formen des Erzählens

                        Verfassen eines Briefes

                        mit begründender Position

                        Verfassen eines informierenden Textes auf Materialbasis

Klasse 6:        Verfassen einer Form des Erzählens

                        Verfassen eines informierenden Textes über Vorgänge/

                        Handlungsabläufe

                        Verfassen eines informierenden Textes auf Materialbasis

                        Verfassen eines informierenden Textes in Briefform mit

                        Meinungsbegründung

Klasse 7:        Verfassen einer Zusammenfassung eines literarischen

                        Textes

                        Verfassen einer Zusammenfassung eines sachlichen

                        Textes

                        Verfassen eines informierenden Textes auf Materialbasis

                        Verfassen eines argumentierenden Textes (textbezogen

                        oder materialgestützt)

Aktivitäten und Projekte

Vorlesewettbewerb

Alljährlich findet im Dezember der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Zunächst werden die zwei besten Vorleserinnen jeder 6. Klasse gewählt, dann treffen sich diese, damit die Schulsiegerin ermittelt werden kann. Moralisch unterstützt von ihren Klassenkameradinnen in der Aula, lesen sie zunächst ca. 3-5 Minuten aus einem Buch ihrer Wahl, anschließend bekommen sie von der Jury einen fremden Text, der ebenfalls sinn- und formgerecht vorgetragen werden muss. Der Siegerin winkt ein Buchgut- schein und die Teilnahme am Vorlesewettbewerb der Stadt Nürnberg. Das Rahmenprogramm des schulinternen Lesewettbewerbs gestalten das Unterstufentheater sowie einzelne Schülerinnen mit Musikbeiträgen.

Literaturtage

Traditionell findet an unserer Schule alle zwei Jahre eine „Bücherwoche“ statt, die ab dem Schuljahr 2009/2010 in „Literaturtage“ umgetauft wurde.

Da diese Woche schulartübergreifend geplant und auch organisiert wird und für jede Jahrgangsstufe etwas dabei sein soll, beginnt die Fachschaft Deutsch mit den Vorbereitungen schon Monate im Voraus. Das Programm reicht von Autorenlesungen, Einblicken in Berufe rund um das Buch und Theateraufführungen, bis hin zum hauseigenen Literaturprogramm, das einzelne Klassen und Schülerinnen für ihre Mitschülerinnen gestalten, und dem beliebten Bücherflohmarkt.

Bibliotheksführerschein

In einem Lernzirkel, der in unserer Bibliothek stattfindet, erfahren die Fünftklässlerinnen, wie eine Bibliothek aufgebaut ist, üben, wie man mit der „Suchmaschine“ umgeht, um Bücher zu finden, und erfahren, welche Regeln sie rund um das Thema Ausleihe beachten müssen. Begleitet wird das Projekt von der jeweiligen Deutschlehrkraft der Klasse, wenn möglich steht auch unsere Bibliotheksangestellte, Frau Kühn, mit Rat und Tat zur Seite. Sind alle Stationen erfolgreich absolviert, gibt es den „Führerschein“ und ein kleine Überraschung ...


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym