Warum heute noch Latein lernen?


Latein ist die Muttersprache Europas und erleichtert damit das Erlernen aller romanischen Sprachen (z.B. Französisch, Spanisch, Italienisch). Außerdem verbessert es die Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache und das Sprachgefühl im Allgemeinen.

Latein gehört immer noch zu einer gehobenen Allgemeinbildung, die nicht nur auf angelerntes Fachwissen abzielt, sondern zum selbstständigen Denken anregt.

Wer mehr darüber wissen möchte, dem seien folgende Bücher empfohlen:

-Friedrich Maier: Warum Latein? Zehn gute Gründe.

-Wilfried Stroh: Latein ist tot, es lebe LATEIN! Kleine Geschichte einer großen Sprache

-Karl-Wilhelm Weeber: Mit dem Latein am Ende?


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym