P-Seminar

Römische Cena des P-Seminars bei Frau Lugert 

Ab ovo usque ad malum“ (Vom Ei bis zum Apfel) hieß es am Freitag, den 22.9.2017, am Abend der römischen Cena. Um 18 Uhr wurden die Gäste mit einem Stehempfang in der Aula empfangen, in der sie mit kleinen Startern, wie Datteln im Speckmantel, und einem römischen Wein, namens mulsum, versorgt wurden. Danach wurden die Gäste in den römisch geschmückten Saal geführt und über den Abend führte eine der Schülerinnen durch das Programm. Als Hauptgerichte wurden zum Beispiel ein Gemüseeintopf (tisana) und ein Aprikosengulasch (minutal ex praecoquis) serviert. Zwischen den Gängen gab es auch Informationen über das alte Rom und lateinische Gedichte. Als Nachspeise bekamen die Gäste Nuss- und Birnenauflauf und Obst.

Der Abend war voll und ganz gelungen und die Einträge im Gästebuch beinhalteten ausnahmslos alle positive Resonanz.


Eine Cena in römischem Ambiente 

Nach monatelanger Vorbereitung im P-Seminar „Vorbereitung und Durchführung einer römischen Cena“ stand uns nun unsere Cena (=Abendmahl) bevor.

Wir hatten Freunde und Familie eingeladen und brachten es auf rund vierzig Personen. Die eine Hälfte unseres Seminars war für die Unterhaltung zuständig und die andere für die Verpflegung.

Die Geladenen begrüßten wir wahlweise mit „Mulsum“ (Wein mit Honig und Pfeffer) oder Traubensaft und führten sie dann zu Tisch. Als Vorspeise servierten wir „Gustatio“ (Salat mit Ei, Olivenbrot und Frischkäsebällchen). Beim Hauptgang boten wir unseren Gästen „Pullus Varianus“ (Huhn à la Varius) und für die Vegetarier „Patina Olerum“ (Gemüseauflauf). Abgerundet wurde unser Menü mit Globi (Quarkbällchen) und Apfelmus.

Das römische Ambiente brachten wir unseren Gästen mittels Textauszügen aus Ovids Metamorphosen und Petronius` Cena Trimalchionis, einem kurzen Filmausschnitt aus dessen Verfilmung und mit entsprechender Dekoration näher.

Der Abend verlief reibungslos, niemand ging hungrig nach Hause und wir wurden für unsere selbstgemachten Speisen hoch gelobt.

Alles in allem war es ein gelungener Abend mit gutem Essen, abwechslungsreicher Unterhaltung und viel Spaß.

 


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym