Schulinterne Nachhilfe

Ab diesem Schuljahr gibt es am Maria-Ward-Gymnasium die Möglichkeit der schulinternen Nachhilfe.

Zentraler Gedanke ist, dass Nachhilfe nicht von außenstehenden Lehrpersonen, sondern von Schülerinnen für Schülerinnen angeboten wird. Vorteil dieses Ansatzes ist, dass die Nachhilfegebenden nahe an den Nachhilfenehmenden sind. Sie haben aus denselben Büchern gelernt und kennen größtenteils die Lehrer, die die Nachhilfesuchenden gerade unterrichten. Zugleich haben die Nachhilfegebenden die Möglichkeit, eigenes Wissen zu festigen, indem sie Stoff aus zurückliegenden Jahren durch die Vorbereitung auf die Nachhilfe wiederholen. 

Im Rahmen der schulinternen Nachhilfe soll gute und qualifizierte Nachhilfe stattfinden. Dies wird gewährleistet durch regelmäßige Treffen mit dem zertifizierten Lerncoach des Maria-Ward-Gymnasiums, in denen Standards für gute Nachhilfe besprochen und eingeübt werden. Weiterhin findet eine enge Verknüpfung mit dem systemischen Lerncoaching, das ebenfalls am Maria-Ward-Gymnasium angeboten wird, statt. So können im „Doppelpass“ zwischen individuellem Lerncoaching und fachorientierter Nachhilfe schulische Probleme bewältigt werden. 

Grundlegend für gelingende Nachhilfe ist, dass sowohl die Nachhilfenehmende wie auch die Nachhilfegebende sich auf die gemeinsame Stunde vorbereiten. Zentral für die Vorbereitung der Nachhilfenehmenden ist die Frage: Was genau will ich in der kommenden Nachhilfestunde verstehen? Die Nachhilfegebende hat damit zugleich die Möglichkeit sich passgenau auf die Nachhilfestunde vorzubereiten. 

Falls Interesse für das Angebot der schulinternen Nachhilfe besteht, kontaktieren Sie mich per E-Mail (sabine.zeh@freenet.de). Ich versuche dann Nachhilfesuchende und Nachhilfegebende passend zu vermitteln.


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym