Vorstellung der SMV


Engagiert und jederzeit für dich da, 2016 / 2017!

Hallo! Ich heiße Miriam Süttmann (Mitte), bin 15 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit Freunden und spiele Cello und Klavier. Dieses Schuljahr ist mein erstes Jahr als Schulsprecherin und ich freue mich auf die Aufgaben, die auf mich zu kommen und darauf, viele verschiedene Aktionen zu organisieren. Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr natürlich immer auf mich zukommen!

 

Mein Name ist Antonia Herbig (rechts) und ich bin dieses Jahr die 2. Schülersprecherin. Ich bin 14 Jahre alt, besuche die 9. Klasse und dies ist mein erstes Jahr als Schülersprecherin. Zusätzlich bin ich als Schulsanitäterin aktiv. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, bin Schiedsrichterin und trainiere Aikido. Ich möchte mich als Schülersprecherin für die Meinungen und Interessen der gesamten Schülerschaft einsetzen, denn ich finde es wichtig, dass jede Einzelne die Möglichkeit bekommt, den Schulalltag nach ihren Vorstellungen mitzugestalten. Durch das Angebot unserer Arbeitskreise kann sich jede persönlich und aktiv einbringen. Ich freue mich auf ein interessantes Jahr mit neuen Herausforderungen.

 

Mein Name ist Shalyn Kuhn (links) und ich bin dieses Jahr als 3. Schülersprecherin tätig. Ich bin 15 Jahre alt , gehe in die 9a und dies ist mein erstes Jahr in diesem Amt. In den letzten Jahren war ich bereits als Leiterin eines AKs tätig. In meiner Freizeit trainiere ich Taekwondo und spiele Golf. Ich möchte mich für die Interessen aller einsetzen. Ich möchte den Schulalltag für jede schöner Gestalten. Wir planen dazu viel in unseren AKs und möchten auch mit anderen Schulen zusammenarbeiten.


Frau StRin Katrin Müller               

Über meine Wahl zur Verbindungslehrerin für das kommende Schuljahr habe ich mich sehr gefreut und hoffe, dass ich dieses ehrenvolle Amt im Vertrauen der Schülerinnen vertreten und ausführen kann.

Als Ansprechpartnerin für verschiedene Anliegen möchte ich den Mädchen unterstützend zur Seite stehen und meinen Beitrag für ein gemeinsam organisiertes Schulleben leisten.

Die Rolle des Verbindungslehrers versteht sich als Berater und Partner zwischen Schülerinnen, Lehrer/innen, Schulleitung und Eltern.

Frau StRin Katrin Müller               


Frau StRin Martina Frank

Da dies erst mein drittes Jahr am Maria-Ward-Gymnasium ist, hat es mich besonders gefreut, dass ich von unseren Schülerinnen als Ansprechpartnerin und Vermittlerin gewählt wurde und ihnen beratend zur Seite stehen darf.

Außerdem freue ich mich darauf, die Mädchen bei der Mitgestaltung des Schullebens außerhalb des Unterrichts zu unterstützen und ihnen zu helfen, eigene Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und auszuleben, die im Unterricht teilweise nicht zur Geltung gebracht werden können.

Frau StRin Martina Frank             


links Herr Kaiser, ebenfalls Verbindungslehrer, Mitte Frau Müller, rechts Frau Frank 


Mit unseren Aktionen und unserem Einsatz möchten wir das Schulleben am Maria-Ward-Gymnasium mitgestalten und dazu beitragen, dass du dich als Schülerin bei uns wohl fühlst und sicher sein kannst, dass auch individuelle Anliegen gehört und in die Planung aufgenommen werden.

Die SMV versteht sich daher nicht nur als ein Sprachrohr bei Problemen zwischen Schülerinnen und Lehrkräften, sondern auch als fleißige Helfer, wenn es darum geht mitanzupacken bei Festen, Aktionen, Elternabenden und Informationsabenden.

Daher ist es aber besonders wichtig, dass wir bei unserer Arbeit auch umgekehrt unterstützt werden und wissen, auf wessen Einsatz wir zählen können. 


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym