Vorstellung der SMV


Engagiert und jederzeit für dich da, 2019 / 2020


Da waren die 5. Klassen aber freudig überrascht!

Wie jedes Jahr wurden die neuen 5. Klassen heute vom Nikolaus - stilecht mit Mitra und Stab - begrüßt.
 
Nach einem Gedicht und Gesang blickte man gemeinsam auf die ersten drei Monate am Gymnasium zurück.
 
Besonders freuten sich die Schülerinnen jedoch über einen Genuss aus Schokolade!

pk

 


 

Von links nach rechts: Mila Wegehaupt (8a), Elisabeth Hüttinger (10b), Esther Ehrenpreis (10b)

Die Schüler-Mit-Verantwortung setzt sich aus den Schülersprecherinnen, den Verbindungslehrkräften, den Klassensprecherinnen und allen weiteren Helferinnen und Helfern, die den Schulalltag bunter gestalten wollen, zusammen. Unsere Aufgaben sind, unter anderen, die Vermittlung zwischen Schülerinnen und Lehrern bei Problemen, sowie die Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte, wie zum Beispiel den Erhalt des Titels „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“, welcher dem MWG im letzten Jahr verliehen wurde.  

Die Schülersprecherinnen des Maria-Ward- Gymnasiums 

Unseren diesjährigen Schülersprecherinnen sind: 

  1. Lisa Hüttinger

  2. Esther Ehrenpreis

  3. Mila Wegehaupt 

Die Schulsprecherinnen vertreten die Interessen aller Schülerinnen. Sie sind Ansprechpartner für Schülerinnen, Lehrer, Eltern und des Schulleiters, außerdem sind sie verantwortlich für die Aktionen und Projekte der Schülervertretung. 

Wo man sie auffinden kann 

Die Schülersprecherinnen sind vorwiegend in ihrem Klassenzimmer anzutreffen. Lisa Hüttinger und Esther Ehrenpreis befinden sich im Klassenzimmer I 214 in der Klasse 10b. Mila Wegehaupt ist in der Klasse 8a und ihr Klassenzimmer ist der Raum I 206. Des Weiteren befindet sich ein Briefkasten neben dem SMV Zimmer, dort können ebenso Probleme, Wünsche und Anregungen, auch anonym abgegeben werden. 

Die Arbeitskreise 

An unserer Schule gibt es verschiedene Arbeitskreise (abgekürzt: AK), auf welche die Schülersprecherinnen unter anderem achten. Je nach Bedarf oder auch Talent kann man sich am Anfang des Schuljahres dort eintragen und dazu beitragen, dass unser Titel „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ erhalten bleibt. Einige der Arbeitskreise sind: 

AK Schulkleidung, AK dress up day, AK Rosenaktion, AK Pausenaktion, AK Pausenverkauf und AK Elternabend. An der facettenreichen Auswahl beteiligen sich viele Schülerinnen außerhalb der Schulzeit. Beispielsweise der AK dress up day denkt sich gemeinsam ein Thema aus. Zu diesem Thema können sich die Schülerinnen an dem festgelegten Datum freiwillig einkleiden. Die Mitglieder dieses Arbeitskreises dürfen an diesem Tag durch die Klassen gehen und Süßigkeiten an die passend gekleideten Schülerinnen verteilen. Klassensprecher haben die Pflicht ein Mitglied von einem AK zu werden. 

Die Schülersprecherinnen 

Lisa Hüttinger, Esther Ehrenpreis und Mila Wegehaupt    

 


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwgym