Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Die Schülerinnen konnten die Sonnenfinsternis auf dem Pausenhof mit den Spezialbrillen beobachten.

 


Aber auch ohne Spezialbrille war eine Beobachtung möglich, allerdings indirekt als Bild einer „Lochkamera“

 


Marie Langer aus der Q11 hat im Rahmen ihres W-Seminars die Sonnenfinsternis mit unserem Teleskop fotografiert. Die besten Bilder als „Serie“

 


Sonnenfinsternis: Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule und des Gymnasiums beobachteten am 20. März 2015 auf der Wöhrder Wiese die Sonnenfinsternis. Über 1000 Schutzbrillen hatte die Fachschaft Physik für die Schule gekauft, die interessierte Mädchen für die 1,50 Euro erwerben konnten. Ein Großteil der Schülerinnen nahm das Angebot der Schulleitungen an, ab 10.15 Uhr den Höhepunkt der Sonnenfinsternis zu verfolgen.


Homepage-Management

Kontakt Homepage-Management

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mwrs