Zum Inhalt springen

Häufige Fragen zur Anmeldung

Faq
Faq

Viele Fragen sind für Sie und ihre Töchter besonders wichtig. Hier haben wir die häufigsten zusammengestellt.

Anmeldung

Kann ich mich online anmelden?

Ja. Die Unterlagen zur Anmeldung können über die Homepage heruntergeladen werden.

Wann kann ich meine Tochter für das Schuljahr 2022/2023 anmelden?

1. Sie können Ihre Tochter ab sofort per Online-Anmeldung an unserem Gymnasium anmelden. 
2. Vom 2. bis 5. Mai erfolgt die Anmeldung persönlich bei uns. Das Übertrittszeugnis muss dabei im Original vorgelegt werden. 

Aufnahmekriterien 

Was sind die Kriterien für eine Aufnahme? 

Es gelten die staatlichen Übertrittsbestimmungen. In unserem neuen Schulgebäude haben wir genügend Platz, um alle Schülerinnen aufnehmen zu können, die sich anmelden möchten.

Klassengröße

Wie groß sind die Klassen? 

Die Klassengrößen hängen von den Anmeldezahlen ab. Die kleinste Klasse im Schuljahr 2021/22 hat 18 Schülerinnen, die größte 29. Die aktuellen Schülerzahlen der 5. Klassen sind durchschnittlich 26 in den Eingangsklassen. 

Intensivierungsstunden 

Welche Intensivierungsstunden gibt es? 

Die Intensivierungsstunden unterscheiden sich je nach der Jahrgangsstufe. 

In der 5. Klassen bieten wir eine 1 Stunde Intensivierung in Englisch und Mathematik in den geteilten Klassen an, in der 6. Klasse 1 Stunde in der 2. Fremdsprache in geteilten Klassen. In der 7. Jahrgangsstufe besteht das Angebot einer freiwilligen Intensivierung im Fach Mathematik mit 1 Stunde und in der 8. Klasse ebenfalls freiwillig und je 1 Stunde für die Fächer Englisch und Mathematik. In der 9.Klasse besteht jeweils eine freiwillige Intensivierung für zweite Fremdsprache und Mathematik. Die anderen Klassen werden mit dem aufsteigenden G9 aktualisiert. 

Kostenfreiheit des Schulwegs 

Ist die Fahrt zur Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenfrei? 

Die Fahrt zur Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist kostenfrei (bis einschließlich Klasse 10), wenn der kürzeste Fußweg zur Schule mehr als 3 km beträgt. 

Aktuelle Informationen Link

Marchtalerplan 

Welches sind die Elemente des Marchtalerplans? 

An unserer Schule haben wir als Elemente des Marchtaler Plans den Morgenkreis und die freie Stillarbeit eingeführt. 

In der 5. Klasse findet wöchentlich ein Morgenkreis statt, in der 6 und 7. Klasse bei Bedarf. 

In der 5. und 6. Klasse findet die freie Stillarbeit im Verlauf des Schuljahrs in verschiedenen Fächern statt. In der 7. Klasse findet ein dreitägiges fächerübergreifendes Projekt statt. 

Mensa 

Kann mein Kind auch in der Mensa essen, ohne in der offenen Ganztagesschule zu sein? Was kostet ein Essen? 

Ja, das ist problemlos möglich, sofern es die Infektionslage erlaubt. 

Ein Essen kostet € 3,90. 

Morgenkreis 

Was ist ein Morgenkreis? 

Mit dem Morgenkreis beginnt für die 5. Klassen am Montag in der 1. Stunde die Schulwoche. 

Die Klassenlehrer/innen ermöglichen den Schülerinnen im Morgenkreis, Ängste und Freude zu formulieren, vom Wochenende zu erzählen, zu besprechen, was in der Klasse anliegt, sich mit religiösen oder ethischen Themen zu beschäftigen oder Klassenaktionen vorzubereiten. 

Natur und Technik 

Was beinhaltet das Fach Natur und Technik? 

Das Fach Natur und Technik beinhaltet in der 5. Klasse 3 Stunden Biologie, in der 6. Klasse 2 Stunden Biologie und 1 Stunde Informatik und in der 7. Klasse eine Stunde Physik und eine Stunde Informatik. 

Offene Ganztagesschule 

Wie ist die offene Ganztagesschule organisiert? 

Genauere Informationen finden Sie in dem Flyer der offenen Ganztagesschule. 

 

Probeunterricht 

Welche Schule führt den Probeunterricht durch? Wann findet er statt? 

Im Schuljahr 2022 / 2023 wird der Probeunterricht vom 17. bis 19. Mai am Willstätter-Gymnasium stattfinden. 

Wann ist er bestanden? 

Der Probeunterricht ist bestanden, wenn mindestens die Noten 3 und 4 in den beiden Prüfungsfächern Deutsch und Mathematik erreicht werden. 

Kann man gleichzeitig den Probeunterricht für Gymnasium und Realschule machen? 

Nein, das ist nicht möglich. 

Wie meldet man sich für den Probeunterricht an? 

Die Eltern melden ihr Kind bei dem gewünschten Gymnasium an, das dann die Anmeldung für den Probeunterricht an der prüfenden Schule vornimmt. 

Schulgeld 

Wie hoch ist das Schulgeld? 

Das Schulgeld beträgt 35 € für jeweils 11 Monate im Jahr. Der Monat August ist frei. Geschwisterkinder (Schwester an der Realschule oder dem Gymnasium) zahlen 17,50 €, für das 3. und jedes weitere Kind wird kein Schulgeld mehr erhoben. 

Die Befreiung vom Schulgeld ist unter bestimmten Umständen möglich. Es wird dann nur das Materialgeld von € 48 im Jahr fällig. 

Schulgröße 

Wie viele Schülerinnen in wie vielen Klassen gibt es am Gymnasium? 

Wir haben ca. 560 Schülerinnen in 17 Klassen und den Jahrgängen Q11, Q12. 

Schulwahl Gymnasium → Realschule 

Kann meine Tochter automatisch in die Maria Ward Realschule gehen, wenn sie den Probeunterricht für das Gymnasium nicht besteht und die Bedingungen für den Übertritt an die Realschule erfüllt? 

Nein, Sie müssen ein Gespräch mit der Schulleitung der Realschule führen, ob noch aufgenommen werden kann. 

 

Streicherklasse 

Was ist die Streicherklasse? 

In der Streicherklasse erlernen die Schülerinnen ein Streichinstrument. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Übergang von der 5. zur 6. Klasse 

Bleiben die Schülerinnen der 5. Klassen auch in den 6. Klassen zusammen? 

Die Zusammensetzung der 6. Klassen hängt ausschließlich von der Wahl der 2. Fremdsprache ab. In den letzten Jahren ist es nur einmal zu Klassenteilungen gekommen. 

Übertrittbestimmungen 

Kann das Maria Ward Gymnasium von den Übertrittbestimmungen wie sie für die staatlichen Schulen gelten abweichen? 

Nein, es gelten die gleichen Übertrittsbestimmungen wie an staatlichen Schulen. 

 

Wahlunterricht 

Welcher Wahlunterricht wird angeboten? 

Das Wahlfachangebot ist sehr vielfältig und deckt unterschiedliche Interessensbereiche ab. 

Im musikalischen Bereich wird Samba, Orchester auf verschiedenen Niveaus, die Junior Big Band der Realschule, die Gottesdienstband und Chor angeboten. 

Im kulturellen / sozialwissenschaftlichen Bereich stehen die Wahlfächer Theater und Schülerzeitung zur Wahl. 

Für sprachlich interessierte Schülerinnen kann aus den Wahlfächern Kochen wie die alten Römer ab der 6. Klasse und DELF (französisches Sprachzertifikat) ab der Klasse 9 ausgewählt werden. Ferner unterstützt der Förderunterricht Deutsch als Zweitsprache/ Fremdsprache Schülerinnen mit Migrationshintergrund. 

Im mathematisch/ naturwissenschaftlichen Bereich können Schülerinnen in den Wahlfächern Mädchen und Technik, Natur auf der Spur und Schach ihr Interesse in diesem Bereich verfolgen. 

Voraussetzung für das Zustandekommen der Wahlfachkurse ist eine ausreichende Anzahl an Anmeldungen. 

 

Wünsche bzgl. Klassenzusammensetzung 

Können Wünsche geäußert werden, um gemeinsam mit einer Freundin in eine Klasse zu kommen? 

Ja. Wünsche werden wenn möglich berücksichtigt. Wenn jedoch eine reine Streicherklasse gebildet werden kann, können keine Nicht-Streicherinnen in diese Klasse gehen.