Französisch

Carpentras
Carpentras

Die Fachschaft Französisch bietet zwei Austauschprogramme an, nämlich einerseits mit einer Partnerschule in Südfrankreich und andererseits mit einer Partnerschule auf der Insel La Réunion.

Austausch mit Carpentras (Südfrankreich)

Das Maria-Ward-Gymnasium unterhält einen Austausch mit der französischen Partnerschule Immaculé Conception in Carpentras, die in diesem Schuljahr mit einer weiteren Schule zu dem „Etablissement catholique Marie Pila“ (http://mariepila-carpentras.fr)  fusionierte.

Carpentras liegt in einem der schönsten Teile Frankreichs, nämlich der Provence im Süden Frankreichs.

Durch die Teilnahme an dem Austausch schulen die Schülerinnen unterschiedliche Fähigkeiten:

  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Einblick in Land und Leute
  • Förderung der Selbstkompetenz
  • Steigerung der Selbstorganisation.

Auch in diesem Schuljahr gibt es wieder einen Austausch mit Carpentras, so reisten die deutschen Schülerinnen bbesuchen die französischen Schülerinnen ihre Austauschpartnerinnen Ende Mai/ Anfang Juni. Die deutschen Schülerinnen brechen im kommenden Schuljahr im Oktober nach Carpentras auf. Für weitere Fragen steht Frau StDin i.K. Carola Bauer als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Austausch mit La Réunion (Überseedepartement)

Ferner bietet das Maria-Ward-Gymnasium neben des Austauschs mit Carpentras noch einen weiteren Austausch mit einer französischsprachigen Schule an, nämlich dem Collège Adrien Cadet (http://college-adrien-cadet.ac-reunion.fr) in Les Avirons auf La Réunion.

La Réunion ist ein französisches Überseedepartement, das sich im indischen Ozean knapp 700 km östlich von Madagaskar und  200 km entfernt von Mauritius befindet.

Durch die Teilnahme an dem Austausch schulen die Schülerinnen unterschiedliche Fähigkeiten:

  • Verbesserung der Sprachkenntnisse
  • Einblick in Land und Leute
  • Besonderen Blick auf ein „anderes Frankreich“
  • Förderung der Selbstkompetenz
  • Steigerung der Selbstorganisation

Im letzten Schuljahr brachen 16 Schülerinnen im März nach La Réunion auf und erlebten weitere unvergessliche Tage mit ihren Austauschpartnern im Mai in Nürnberg. Der nächste Austausch mit La Réunion ist für das kommende Schuljahr geplant.