Sozialwissenschaftliche Arbeitsfelder (SwA)

Was ist SwA?

Im Prinzip handelt es sich um die Fortführung von SoG in der Oberstufe, aber es finden sich auch thematische Überschneidungen mit Sozialkunde der 11. Und 12. Jahrgangsstufe
Abitur: Kolloquium möglich

Themen in der Jahrgangsstufe 11:

Wie arbeitet die Sozialwissenschaft? Sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden werden betrachtet, dabei wird z. B. eine eigene Erhebung durchgeführt und wissenschaftlich ausgewertet
Was bewegt die Jugend? verschiedene Jugendstudien werden ausgewertet und hinterfragt
Wie entwickeln sich Kinder sowie Jugendliche und was bedeutet Sozialisation? Die Entwicklung im Kindes- und Jugendalter, Identitätsentwicklung und Sozialisation werden erarbeitet, in Beziehung zueinander gesetzt und verglichen.

Themen in der Jahrgangsstufe 12:

Soziale Ungleichheiten in der Gesellschaft: Wer ist warum benachteiligt?
Was ist „Bildungshomogamie“? Der Begriff wird definiert und problematisiert.
Welche Rolle spielt der eigene Status? Am jeweils eigenen Beispiel wird dieser Frage nachgegangen.
Wie kann man die Realität der Gesellschaft abbilden? Verschiedene Möglichkeiten werden aufgezeigt und beleuchtet.
Welche Folgen hat die digitale Revolution auf uns und unsere Gesellschaft? Auswirkungen werden individuell und global problematisiert.
Welche globalen Entwicklungen beeinflussen uns und unsere Gesellschaft? Anhand von Beispielen werden diese erarbeitet und hinterfragt.