Schulinterne Nachhilfe

Lerntutorinnen an der Realschule

Engagierte Schülerinnen der 8., 9. Und 10. Jahrgangsstufe erteilen an der Maria-Ward-Realschule schulinterne Nachhilfe. Die jüngeren Schülerinnen profitieren in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch sehr von diesem individuellen Angebot.

Nach einer schriftlichen Anmeldung (Formular hier auf der Homepage) bei der Betreuerin der Lerntutorinnen vereinbaren die beiden, Schülerin und Lerntutorin, Ort und Zeit ihres wöchentlichen Treffens.

Im Anschluss an die 6. Stunde des Vormittagsunterrichts treffen sich die Mädchen mit ihrer Lerntutorin im Schulgebäude, um Hausaufgaben zu besprechen, Schwierigkeiten zu analysieren und Lerninhalte zu üben. Jede Stunde (60 Min.) wird mit einem Betrag von 5 € honoriert.

Der Zeitrahmen der Nachhilfe ist unterschiedlich. Je nach Erfolg und Sicherheitsgefühl der hilfesuchenden Schülerin kann er wenige Wochen oder auch mehrere Monate betragen.

Es lohnt sich, von diesem Angebot Gebrauch zu machen, da sich die Lerntutorinnen noch sehr gut an die speziellen Anforderungen im jeweiligen Fach erinnern und dadurch die Jüngeren zum eigenständigen Lernen motivieren können.

Ulrike Nungesser
Betreuerin der Lerntutorinnen