Praktika

An unserer Realschule absolvieren die Schülerinnen in der Wahlpflichtfächergruppe III b ein einwöchiges Pflichtpraktikum im sozialen Bereich.

Darüber hinaus geben wir allen Schülerinnen der 9. Klasse die Möglichkeit zu einem einwöchigen Praktikum in einem anerkannten Ausbildungsberuf, welches während der Schulzeit stattfinden kann.

Die Schülerinnen werden dafür von der Schule unfall- und haftpflichtversichert.  

Das Praktikum fördert Eigeninitiative. Jede Schülerin sucht ihren Praktikumsplatz selbst.

Ziele des Praktikums u.a. sind das Erleben des beruflichen Alltags und die Überprüfung der eigenen Berufswünsche an den Anforderungen der Praxis.

Nach dem Praktikum erstellt jede Schülerin einen Praktikumsbericht, der benotet wird.  Die Betriebe werden gebeten, eine Leistungsbeurteilung der Praktikantin vorzunehmen.

Folgende ergänzende Hinweise können auf der Internetseite des Bayerischen Realschulnetzes abgerufen werden. (vgl. https://www.realschulebayern.de/schueler/beruf/praktikum/)

Auf der Suche nach deinem Wunschberuf gibt es nichts Besseres, als ein Praktikum oder am besten gleich mehrere zu machen.

Hier ein paar Tipps, die bei einem Praktikum beachtet werden sollten.  

  • Der beste Zeitraum ist Ende der 8. bis Ende der 9. Klasse.
  • Um verschiedene Berufe kennenzulernen, empfehlen sich mehrere verschiedene Praktika. Suchplattformen, wie sprungbrett-bayern, können bei der Praktikumssuche oder bei rechtlichen Fragen weiterhelfen.
  • Zu beachten sind die jeweiligen Bewerbungsfristen der Unternehmen.
  • in Bewerbungsgespräch sollte gut vorbereitet werden. Häufig werden Fragen zu Hobbys und Zeugnissen gestellt. Außerdem will die Firma oft wissen, warum die Schülerin sich gerade für diesen Beruf interessiert.
  • Es ist ratsam, sich nach den erforderlichen Bewerbungsunterlagen zu erkundigen. Meist ist das eine aussagekräftige Betreffzeile, ein kurzer Text, der folgende Fragen beantwortet: Warum dieses Praktikum bei dieser Firma? Welcher Abschluss wird angestrebt? Was sind deine schulischen und persönlichen Stärken? Ein Lebenslauf im Anhang rundet die Bewerbung ab.
  • Weitere Informationen sind z.B. unter bei planet-beruf verfügbar.