Geographie

Das Fach Geographie stellt sich vor: Geographie wird an der Realschule in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 unterrichtet. Dabei erlernen die Schülerinnen geographische Grundfertigkeiten und Arbeitstechniken, um sich damit in den verschiedenen Räumen der Erde zu orientieren, wichtige naturwissenschaftliche und kulturelle Zusammenhänge zu verstehen und diese zu deuten.

Dazu zählen v.a. Herausforderungen des 21.Jahrhunderts wie:

  • Bevölkerungswachstum
  • Klimawandel
  • Weltweite Entwicklungsunterschiede
  • Flüchtlingsströme und
  • Globalisierung
  • um nur einige aufzuzählen.

Zusätzlich werden in den Jahrgangsstufen 5 bis 7 exakt definierte Lerninhalte in Form der Freien Stillarbeit (FSA) umgesetzt, um den Schülerinnen ein Arbeiten nach ihren individuellen Bedürfnissen zu ermöglichen.

Fachschaft Geographie